Der Weg zur besten Kreditkarte

Gespeichert von admin1 am Do, 08/03/2017 - 15:59
image

Der Weg zur besten Kreditkarte

Bargeldlos zahlen wird immer mehr zu einer attraktiven Gewohnheit und hierfür bietet die Kreditkarte die besten Möglichkeiten. Sie wird von immer mehr Geschäften und sonstigen Dienstleistern als Zahlungsmittel akzeptiert, führt zu sicheren und komfortablen Transaktionen in der weiten Welt des Internethandels und bietet weltweit die Möglichkeit, an Geldautomaten über Bargeld zu verfügen. Zusätzlich leistet die Kreditfunktion oft attraktive und wichtige Dienste, sodass es sich zweifelsohne um eines der begehrtesten Finanzprodukte handelt. Das wiederum führt aber auch zu einer großen Auswahl, bei der Vergleiche wichtig sind, um die für einen selber beste Kreditkarte zu finden.


Die beste Kreditkarte für nationale und weltweite Akzeptanz


Ein Vergleich der Kreditkarten fängt schon bei der Art der Kreditkarte an. Denn dort gibt es neben den bekanntesten Vertretern VISA Card und Mastercard auch beispielsweise die Karte von American Express oder auch die Diners Card. Welche die beste Kreditkarte ist, hängt von der Akzeptanz ab, die in den Ländern herrscht, wo der Einsatz einer solchen Karte geplant ist. Global gesehen sind wohl die VISA Card und die Mastercard die verbreitetsten Karten, sodass man mit einer dieser Karten nahezu überall bezahlen kann, wo Kreditkarten akzeptiert werden. Viele anbieten verkaufen auch ein sogenanntes Kartendoppel, mit dem man dann beide Karten besitzt und die Wahrscheinlichkeit sehr gering wird, irgendwo nicht die richtige Kreditkarte zur Hand zu haben.

 

credit card

Die beste Kreditkarte mit oder ohne Kreditfunktion


Kreditkarten haben ihren Namen daher, dass sie in ihrer normalen Form eine sogenannte Kreditfunktion enthalten. Sämtliche Zahlungen, die mit der Kreditkarte getätigt werden, werden zunächst einmal gesammelt und in der Regel einmal monatlich in Rechnung gestellt. Im Anschluss an die Rechnung müssen dann erst die getätigten Zahlungen beglichen werden, sodass so gesehen für einen Monat ein Darlehen aufgenommen wurde. Manche Anbieter versehen die Kreditkarte auch mit der Möglichkeit einer Ratenzahlung, sodass nicht der gesamte Rechnungsbetrag beglichen werden muss, sondern eine monatliche Rückführung erfolgen kann.

Vergleiche lohnen sich bei diesen Karten zum einen für diese variable Rückzahlungsoption, aber auch aufgrund unterschiedlicher Limits, die die Karten enthalten. Gemeint ist damit der zugesagte Kreditrahmen, in dem die Karte eingesetzt werden kann. Ohne Kreditrahmen und somit ohne Kreditfunktion sind die so genannten Prepaid Kreditkarten. Diese eignen sich für diejenigen, die aufgrund ihrer Bonität keine herkömmliche Kreditkarte erhalten oder die ihre monatlichen Ausgaben besser kontrollieren möchten. Denn die Prepaid Kreditkarte ist nur einsetzbar, solange ein selber eingezahltes Guthaben vorhanden ist.


Attraktive Konditionen für weltweites Abheben von Bargeld


Interessant ist ein Vergleich insbesondere auch für die spätere Nutzung von Geldautomaten. Viele Herausgeber bieten nämlich mittlerweile Kreditkarten an, mit denen gebührenfrei Geld bezogen werden kann und das teilweise auch weltweit. Je nachdem, wie oft die Karte voraussichtlich an Geldautomaten eingesetzt werden soll, ist das ein großer finanzieller Faktor, der auf jeden Fall bei der Entscheidung für die beste Kreditkarte berücksichtigt werden muss.